Für angehende Ärztinnen und Ärzte

Praktisches Jahr und Famulaturen

In enger Kooperation zwischen dem DIAKO Krankenhaus und dem Malteser-Krankenhaus St. Franziskus-Hospital bilden wir als Klinikverbund Flensburg das größte nicht-universitäre Krankenhaus in Schleswig-Holstein. Als solches können wir unseren Patienten einerseits medizinische Leistungen auf aktuellem Stand und Spitzenniveau bieten. Auf der anderen Seite sind wir im Verbund zudem akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). 

Regelmäßig absolvieren zahlreiche Studierende bei uns ihre Praktika, eine Famulatur oder das Praktische Jahr (PJ). Als angehende Ärzte und Fachkräfte sind Sie eine große Bereicherung für unser Team. Eine ständige intensive Betreuung ist daher ein selbstverständlicher Bestandteil unseres Ausbildungskonzeptes. Dafür erhalten wir immer wieder gute Bewertungen von Studierenden, die ihr Praktisches Jahr oder eine Famulatur in unserem Haus absolviert haben. Einige Erfahrungsberichte finden Sie auf www.pj-ranking.de und www.famulatur-ranking.de.

Praktisches Jahr (PJ)

Im PJ werden Studierende aktiv in die praktische Arbeit am Patienten eingebunden und erhalten im Rahmen eines zentral koordinierten Plans regelmäßig Unterricht. Einen Gesamtüberblick zum Praktischen Jahr an der DIAKO bietet unsere PJ-Broschüre    (Stand 2022, z.Zt. in Überarbeitung)

Das bieten wir im PJ
  • Ausbildung an einem Schwerpunktklinikum mit hochspezialisierten Kliniken und ca. 850 Betten
  • Freie Unterkunft (sofern verfügbar: WG-Zimmer an der DIAKO, z.B. im Haus Pniel in der Duburger Straße)
  • Aufwandsentschädigung (Höchstbetrag nach BAföG)
  • Mittagsverpflegung
  • Kollegiale, freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Feste Tutoren
Ihre Ansprechpersonen rund ums PJ
  • Bei medizinischen Fragen:
    Prof. Dr. med. Ulf Linstedt
    Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie PJ-Beauftragter der CAU
    E-Mail: linstedtul(at)diako.de 
     
  • Bei verwaltungstechnischen Fragen und Fragen zum Aufenthalt:
    Sarah-Lee Petersen
    Sekretariat der Anästhesie
    Tel. 0461 812 –1601
    E-Mail: anaesthesie(at)diako.de 
Pflichtfächer

Im PJ am DIAKO Krankenhaus

Im PJ am Malteser-Krankenhaus St. Franziskus-Hospital

Innere Medizin

Kardiologie, Angiologie, Nephrologie

Prof. Dr. med. C. D. Garlichs

Ausbildungskatalog

Innere Medizin

Onkologie-Häematologie, Gastro-Enterologie, Hepatologie, Pneumonologie, Diabetologie, Rheumatologie, Infektiologie, Geriatrie

Prof. Dr. med. Nadezda Basara, Med. Klinik I, und PD Dr. med. Franke, Med. Klinik II

Chirurgie

Unfallchirurgie und Orthopädie

PD Dr. med. Matthias Weuster und Dr. med. Jörn Ailland

Gefäßchirurgie 

Dr. med. Knut P. Walluscheck

Chirurgie

Viszeral- und Thoraxchirurgie

Prof. Dr. med. Stephan Timm

 

 

Zum Malteser-Krankenhaus St. Franziskus-Hospital
 

 

Wahlfächer im PJ an der DIAKO
Fachübergreifende Ausbildungsangebote für alle Studierende
  • Wöchentlicher PJ Unterricht (Donnerstagnachmittags)
    • Seminare/Fallbesprechungen mit Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen des Klinikverbundes
       
  • Fakultative Angebote (Donnerstagvormittags)
    • Ultraschalluntersuchungstechniken (praktische Übung; Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie)
    • Chirurgischer Nahtkurs (Workshop)
    • Palliativmedizin (Katharinen Hospiz am Park, Dr. med. H. Ewald; Schnupperwoche möglich)
    • Medizinethik
    • Labor (Dr. med. D. Petersen; Unterricht, Besichtigung und Workshop)
    • Pathologie (Sektionen, Falldemonstrationen)
    • Reanimationskurs (Workshop)
    • Verbände wickeln in Theorie und Praxis (ZNA, C. Al-Haschimi)
    • Stanzbiopsiekurs (Radiologie, zurzeit 2x jährlich)
    • Osteosynthese-Workshop (4x jährlich)
Sie möchten ein PJ machen, sind aber nicht an der CAU Kiel immatrikuliert?

Wenn Sie nicht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, aber an einer anderen deutschen Universität eingeschrieben sind, beachten Sie bitte diese Hinweise zur Bewerbung.

Sie haben Interesse an einem Praktischen Jahr an der DIAKO und sind an einer ausländischen Hochschule immatrikuliert? Dann bewerben Sie sich bitte über unser Bewerbungstool für die jeweilige Klinik bzw. das gewünschte Institut:

Famulaturen

Neben dem Erwerb theoretischer Kenntnisse ermöglicht Ihnen eine Famulatur, insbesondere praktische Fähigkeiten zu erlernen und vertiefen. Zu diesem Zweck nehmen Sie beispielsweise regelmäßig an Stations- und Verbandsvisiten teil oder assistieren bei Operationen.

Das bieten wir während der Famulatur
  • Ausbildung an einem Schwerpunktklinikum mit hochspezialisierten Kliniken und ca. 850 Betten
  • Mittagsverpflegung
  • Kollegiale, freundliche Teamatmosphäre
Fachübergreifende Ausbildungsangebote für alle Studierende
  • Wöchentlicher PJ Unterricht (Donnerstagnachmittags)
    • Seminare/Fallbesprechungen mit Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen des Klinikverbundes

Die DIAKO bei YouTube - wir stellen uns vor

Für die DIAKO arbeiten mehr als 3.600 Menschen und kümmern sich rund um das Thema Gesundheit im Norden. 

Neben dem DIAKO Krankenhaus gehören Fachkliniken, MVZ, Angebote für Senioren, Ausbildungsstätten, Kindergarten, ein großer Servicebereich und vieles mehr zur DIAKO. 

Bezahlbares Wohnen, Arbeiten in Teilzeit oder Karrierechancen - der Norden bietet Raum dafür, die eigenen Lebensträume umzusetzen.