Navigation und Service

Menu

Freiwilliges Soziales Jahr - was ist das?

Würden Sie gern mit Menschen arbeiten, sich im sozialen Bereich engagieren oder erfahren, ob diese Arbeit das Richtige für Sie ist? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) eine gute Möglichkeit. Das FSJ richtet sich an junge Menschen, die ihre Vollzeitschulpflicht abgeschlossen und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Ein Jahr sinnvoll nutzen mit der Arbeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen wie:

  • Krankenhäusern
  • Altenpflegeeinrichtungen (im pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich)
  • Sozialstationen
  • Kinder- und Jugendeinrichtungen

In der Regel beginnt das FSJ zum 1. August eines Jahres .

Wir bieten Ihnen

...pädagogische Begleitung

Während des Jahres steht Ihnen eine pädagogische Begleitung mit Rat und Tat zur Seite. Sie hilft bei Fragen und Problemen im Arbeitsalltag und organisiert und begleitet die Seminare.

...Seminare

Das FSJ hat zwei Aspekte: einerseits ist es ein Arbeitsjahr, andererseits aber auch ein Bildungsjahr. Deshalb gehören - über das Jahr verteilt - 25 Seminartage dazu. Sie werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitgestaltet.

Themen sind z. B.:

  • Bewerbungstraining
  • Kennenlernen verschiedener Arbeitsfelder
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Ausflüge und mehr ...

...und außerdem

  • Taschengeld
  • Verpflegungsgeld
  • gegebenenfalls Wohngeld
  • Kindergeld
  • Soziale Absicherung (Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen-, und Pflegeversicherung)
  • 26 Tage Urlaub


Weitere Informationen

Christiane Lorenzen (ÖBiZ)
Tel. 0461  3182 -1740