Navigation und Service

Menu

Die Krankenhaushygiene des Diakonissenkrankenhauses Flensburg stellt sich vor

Martin Dethlefsen Hygienefachkraft

Die fünf Mitarbeiter der Krankenhaushygiene (u.a. Hygienefachkräfte und Ärzte) der DIAKO Flensburg beraten, in enger Zusammenarbeit mit dem Hygiene-Institut des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, in allen krankenhaushygienischen Fragestellungen die Kliniken, Abteilungen und Institute sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses.
Der Bereich Krankenhaushygiene ist direkt dem Krankenhausdirektor Dr. Christian Peters unterstellt. Des Weiteren besteht der Bereich aus der Hygienekommission, die sich aus erfahrenen Fachärzten aller Kliniken, der Betriebsärztin sowie Mitarbeitern der Technik zusammensetzt und sich regelmäßig mit der aktuellen Hygienelage in unserem Krankenhaus sowie den neusten Entwicklungen und Erkenntnissen auseinandersetzt.

Dr. Kay Langenheim Hygienebeauftragter Arzt

Wichtigster Auftrag der Krankenhaushygiene ist die Vermeidung von Krankenhausinfektionen bzw. deren Übertragung auf Patienten und/oder Mitarbeiter

Folgende Aufgaben werden u.a. wahrgenommen:

  • Erstellung und Fortschreibung von Hygiene- und Desinfektionsplänen
  • Erstellung hygienischer Standards (z.B. Verhalten bei Patienten mit einer Infektion oder Kolonisation mit Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus [MRSA])
  • Hygienische Überwachungsuntersuchungen von Geräten, Medien und technischen Prozessen (z.B. Wasser, Endoskope, Reinigungs-/Desinfektionsgeräte, Sterilisatoren, Werkbänke, RLT-Anlagen) sowie in Bereichen (z.B. Blutbank, OP usw.).
  • Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Begehungen von Stationen und Funktionsbereichen, routinemäßig und auf spezielle Anfrage.
  • Mitwirkung bei der Bauplanung und der Anschaffung von Gütern (z.B. Reinigungs-/Desinfektionsgeräte, Sterilisatoren).
  • Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter im Haus.
  • Unterricht in der Krankenpflegeschule.
  • Erfassung und Bewertung nosokomialer Infektionen, ggf. Ableitung erforderlicher Maßnahmen
  • Erfassung und Bewertung der Verbreitung von Keimen mit Multiresistenz.

Durch die strikte Anwendung aller Hygienebestimmungen und Richtlinien des Robert Koch Instituts, Berlin, sind wir bestrebt, ein Höchstmaß an Sicherheit für alle Patienten und Mitarbeiter zu gewährleisten.

Martin Dethlefsen wurde gerade vom Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft als Mitglied der "Kommission Hygiene" berufen. Durch den fachlichen Austausch in dem Gremium der Krankenhausgesellschaft mit Sitz in Berlin wirkt Martin Dethlefsen nun auch bundesweit mit an der Verbesserung der Krankenhaus-Hygiene.

Sollten Sie Fragen an die Krankenhaushygiene haben, können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Hygienefachkraft
Martin Dethlefsen

Knuthstraße 1
24939 Flensburg

Telefon (04 61) 8 12 – 4488
Telefax (04 61) 8 12 – 4489

E-Mail dethlefsenma(at)diako.de
Internet www.diako.de