B4C4 - Klinik für Orthopädie, Unfall-, Hand- und Plastische Chirurgie

Herzlich willkommen auf der Internetseite der orthopädischen und unfallchirurgischen Station des DIAKO Krankenhauses Flensburg.

Seit dem Zusammenschluss der beiden großen Flensburger Krankenhäuser im Jahr 2006 arbeiten wir im Bereich der Unfallchirurgie und Orthopädie interdisziplinär. In insgesamt 40 Betten, die sich auf 20 Zimmer verteilen, betreuen wir frisch verletzte Patienten, Patienten nach Wiederherstellungs- und Korrekturoperationen bei Verletzungsfolgen sowie Patienten mit Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Hierzu zählt in erster Linie die Endoprothetik von Hüft-, Knie-, und Schultergelenken.

Darüber hinaus bilden wir in Kooperation mit der Geriatrie des SFH-Flensburg das Zentrum für Alterstraumatologie.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

·         Alterstraumatologie

·         eine enge Zusammenarbeit mit der Notfallambulanz (ZNA)

·         Berufsgenossenschaftliche Heilverfahren mit Schwerverletztenartenverfahren (sog. § 6 Fälle)

·         Wirbelsäulenchirurgie bei Frakturen und Tumoren in Zusammenarbeit mit der Neurochirurgie

·         Physikalische Therapie

·         Gelenkersatz von Hüfte, Knie und Schulter (Endoprothetik)

·         Arthroskopie

·         Sportmedizin

·         Handchirurgie und plastische Chirurgie

Besonderheiten:

·         bedarfsgerechte Wundversorgung durch Wundexperten

·         Standardisierte Behandlungspfade

·         Qualifizierte Anleitung durch Praxisanleiter

·         Ethikberatung

Pflegeexperten:

·         Praxisanleiter

·         Wundexperten

·         Demenzexperten

Weitere Informationen finden Sie hier

Bereichsleitung

Melanie Pollesche

Tel. 0461 812 -1562  pollescheme@diako.de

Gruppenleitungen

Rainer Andresen

Tel. 0461 812 -1562  andresenra(at)diako.de