Navigation und Service

Menu

Neurologische Klinik

Botulinumtoxinambulanz

In der Botulinumtoxinambulanz werden Patienten (alle Kassen) mit allen Krankheitsbildern, für die eine zugelassene Indikation besteht, behandelt. Insbesondere solche mit muskulärer Überaktivität. Dabei handelt es sich um folgende Krankeitsbilder:

  • Blepharospasmus/Hemispasmus facialis – Lidkrampf

  • Torticollis spasmodicus – Schiefhals

  • Spastischer Arm nach Schlaganfall
  • Spastischer Spitzfuß nach infantiler Cerebralparese
  • Axilläre Hyperhydrose (krankhaftes Achselschwitzen)
  • Chronische Migräne

In Ausnahmefällen werden nach Rücksprache und Genehmigung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse auch andere Indikationen behandelt. Die Behandlung wird durch Herrn Prof. Dr. Stolze persönlich durchgeführt, der über eine langjährige Erfahrung mit Botulinumtoxin verfügt (mit Qualitätsnachweis). Vertreter ist Oberarzt Dr. Bijan Vatankhah. 

Ambulanzsprechzeiten: Jeden Dienstagnachmittag ab 14:00 Uhr. Anmeldung über das Sekretariat unter Leitung von Frau Berger,

Tel. 0461  812 -2401, oder per email: neurologie(at)diako.de.

Eine Überweisung durch einen Facharzt für Neurologie, Psychiatrie oder Nervenheilkunde ist erforderlich.