Neurochirurgische Klinik

Aktuelles in Text und Film

Bypass-OP nach Schlaganfall - diese komplexe OP wird erfolgreich in Flensburg durchgeführt

13.05.2022 -  Bypass-OP nach Schlaganfall: Nur sehr wenige Krankenhäuser können diese Operation anbieten. Chefarzt Prof. Dr. Jan Regelsberger und das Team des Neurozentrums legen einen Gehirn-Bypass bei einem Schlaganfall-Patienten mit schon schweren Ausfallerscheinungen und retten dadurch wichtige Funktionen des Gehirns. 

„Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute: „Time is Brain“ ist der Ausdruck der Fachleute für die Notwendigkeit, möglichst schnell mit einer Therapie zu beginnen. Oft kann dann das Blutgerinnsel mit Medikamenten wieder aufgelöst oder mit Kathetern der Blutpropf entfernt werden. Dieses ist immer ein medizinischer Notfall, in der es um den Erhalt wichtiger Hirnfunktionen geht,“ so der Experte.


In einigen Fällen verstreicht jedoch zu viel Zeit, bis ein Schlaganfall-Patient im Krankenhaus eintrifft. Dann ist die herkömmliche Therapie nicht mehr ausreichend wirksam. Wenn bei einem Gefäßverschluss oder einer hochgradigen Einengung der Blutdruck sinkt, können die neurologischen Ausfälle zunehmen und weitere Schlaganfälle drohen. Die Diagnose lautet in diesen Fällen „progressiver Schlaganfall“ (progressive stroke). Dann kann ein Gehirn-Bypass eine letzte Option sein, wichtige Funktionen des Gehirns zu erhalten. 

Der Gehirn-Bypass benötigt eine besondere Expertise, wie sie im Neurozentrum der DIAKO vorhanden ist. Nur sehr wenige Krankenhäuser können diese Operation anbieten: Prof. Dr. Jan Regelsberger bringt die hierfür nötige Erfahrung mit. Ein hochmodernes OP-Mikroskop „Orbeye“, liefert dazu stark vergrößerte Bilder feinster Strukturen in 4K- und 3D-Qualität.

"So können Gefäße mit weniger als 2-3mm Durchmesser mit einer Fadendicke von 0,02mm genäht werden. Zum Vergleich: Ein Haar hat einen Durchmesser von 0.06-0.08mm, ist also etwa 3mal so dick wie die Gefäßnaht. Der operierte Patient kam aus Pinneberg und wurde für die rettende OP nach Flensburg in das DIAKO Krankenhaus verlegt. Der Patient konnte vor der OP nur noch einzelne Wörter sprechen und seinen rechten Arm nicht mehr bewegen. Nach der Bypass-Operation spricht er nun wieder ganze Sätze, bewegt den Arm und hat sich sein Zustand sehr deutlich stabilisiert", freuen sich Prof. Dr. Jan Regelsberger und das ganze Neuro-Team.

 

Digitale Info & Fortbildung: 23. Februar 2022 "Endoscopes, Exoscopes, what’s next?"

23.02.2022 - Von Abu Dhabi bis Flensburg für medizinisches Fachpersonal: "Endoscopes, Exoscopes, what’s next?" das ist eines der Themen einer virtuellen Fortbildung in der Neurochirurgie, die Cleveland Clinic Abu Dhabi zusammen mit der DIAKO Klinik für Neurochirurgie und Prof. Dr. Jan Regelsberger veranstaltet.

Die Fortbildung findet am Mittwoch, 23. Februar 2022, statt. Themen sind: "Endoscopic Surgery Using Microsurgical Techniques", Dr. Daniel Prevedello, MD, Abu Dhabi
und "Endoscopes, Exoscopes, what’s next?",  Prof. Dr. Jan Regelsberger, MD, DIAKO Flensburg

Weitere Informationen und Links zur Registrierung finden Sie ►hier.

Link zur Seite: https://www.neurosciencesupdate.com/

28.08.2021 - Metastasen im Gehirn: Besondere Sprechstunde für Betroffene : Die Behandlung von Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ist heute mit modernen Therapien sehr erfolgreich. Doch auch noch nach Jahren können neue Tumoren in anderen Körperregionen, so genannte „Metastasen“, auftreten. Metastasen im Gehirn sind besonders häufig ...   mehr erfahren

23.09.2020 - Wir stellen vor: Prof. Dr. Jan Regelsberger ist neuer Chefarzt der Neurochirurgie:  In einem Video berichtet er über seine Arbeit, seine Pläne und über neue Angebote, so etwa das revolutionäre Orbeye-System, das den Patienten zukünftig in Flensburg zur Verfügung steht. Bei  Operationen mit Orbeye-Unterstützung  erscheint ein stark vergrößertes Bild des zu operierenden Bereiches in Echtzeit auf einem großen 3D-Monitor im OP. Dadurch werden Operationen an feinen Strukturen sehr viel sicherer und erfolgreicher. Es ist das erste dieser Geräte in Schleswig-Holstein und das dritte in Deutschland. Dieses und mehr erfahren Sie in unserem Film: siehe unten  und   hier finden Sie den Link zu einer sh:z-Sonderseite zum Thema.

Unsere Filme

Revolution im Operationssaal: Über "Orbeye" und die modernen Möglichkeiten der Neurochirurgie: Prof. J. Regelsberger
Trigeminus-Neuralgie – Blitzartig einschießender Schmerz im Gesicht. Eine OP kann helfen.
Erfolgreiche OP eines Hirnstamm-Cavernoms in Flensburg mit 4K und 3D: Neurochirurgie in Flensburg.
Wach OP in der DIAKO Klinik für Neurochirurgie - seltener Eingriff in Flensburg erfolgreich.
Schlaganfall-Therapie: Eine Bypass-OP hilft in in speziellen Situationen.