Frauenklinik

Aktuelles

"Das Mammakarzinom" ist Thema eines Jubiläumskongresses des Brustzentrums

Am 7. März im Hotel Wassersleben in Harrislee
(ACHTUNG: geänderter Veranstaltunsort)

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des zertifizierten Brustzentrums lädt die DIAKO Frauenklinik zu einem Jubiläumskongress ein. Thema ist "Das Mamma-Karzinom". Hier finden Sie das Programm und weitere Informationen: Das Mammakarzinom.pdf.

Melden Sie sich an! Wir freuen uns auf Sie!

Wir für Sie - die Frauenklinik der DIAKO Flensburg

Liebe Patientin, liebe Besucher,

herzlich willkommen in unserer Klinik und auf unserer Website! Wir freuen uns, Ihnen auf diese Weise Einblicke in unser Haus und unsere Leistungen zu geben. Die Frauenklinik hat ein großes Einzugsgebiet aus dem gesamten Norden Schleswig-Holsteins und deckt das ganze Spektrum der modernen Gynäkologie und Geburtshilfe ab.

In der DIAKO Flensburg kommen jährlich rund 1900 Kinder zur Welt. Zusammen mit der hochspezialisierten Kinderklinik bilden wir ein Perinatal-Zentrumder höchsten Versorgungsstufe, so dass auch kranke Neugeborene und extreme Frühchen optimal betreut werden können. In unseren gemütlich gestalteten und modern ausgestatteten Kreißsälen können Sie in harmonischer und sicherer Atmosphäre Ihr Kind zur Welt bringen.

Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik liegt außerdem in der Behandlung des Brustkrebses. Als zertifiziertes Brustzentrumbehandeln wir jährlich über 300 Patientinnen mit Brustkrebs und anderen Tumoren der Brust.

Im Mittelpunkt der Gynäkologie steht neben den modernen operativen Standardverfahren gutartiger Erkrankungen wie Myomen, Endometriose und Senkungsbeschwerden eine qualitativ hochwertige Behandlung sämtlicher bösartiger Erkrankungen der weiblichen Unterleibsorgane im Rahmen des zertifizierten gynäkologischen Krebszentrums.

Sie als Patientin stehen bei uns im Mittelpunkt, Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen. Sollten nach Durchsicht dieser Seiten Fragen offen bleiben, beantworten wir Sie Ihnen gern, wenn Sie bei uns im Hause sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihrer Station stehen Ihnen als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. 

letzte Aktualisierung: 14.02.2017