Navigation und Service

Menu

Das gynäkologische Krebszentrum

Umfassende Versorgung von Patientinnen mit gynäkologischen Krebserkrankungen auf höchstem Niveau

Ein besonderer Schwerpunkt der DIAKO-Frauenklinik ist die Behandlung aller gynäkologischen Tumorerkrankungen, zu denen Eierstocks-, Gebärmutterschleimhaut-, Gebärmutterhalskrebs sowie andere Krebserkrankungen des Unterleibs gehören.

Um den Patientinnen der Region die bestmögliche Behandlung bieten zu können, wurde Anfang 2013 das gynäkologische Krebszentrum gegründet, welches die von der Deutschen Krebsgesellschaft festgelegten Qualitätskriterien für gynäkologische Krebszentren erfüllt. In unserem zertifizierten Zentrum profitieren Sie von der engen interdisziplinären Zusammenarbeit von Gynäkologen, Radiologen, Pathologen, Strahlentherapeuten, plastischen Chirurgen, Nuklearmedizinern und Onkologen. 

In der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz wird gemeinsam ein individuell auf die Patientin zugeschnittenes an aktuellen Leitlinien orientiertes Behandlungskonzept festgelegt.

Da wir wissen, was für eine außerordentliche nicht nur körperliche, sondern auch psychosoziale Belastungssituation die Diagnose „Krebs“ für unsere Patientinnen bedeutet, arbeiten wir im gynäkologischen Krebszentrum eng mit unseren Psychoonkologen und dem sozialen Dienst im Hause zusammen.

Unser Ziel ist es, Ihnen bei Ihrer Erkrankung nach neuesten Standards optimal zu helfen und menschlich zur Seite zu stehen.