Navigation und Service

Menu

Gynäkologie

Das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde

Neben unseren Zentren und Spezialsprechstunden kümmern wir uns in der DIAKO-Frauenklinik natürlich auch um die Diagnostik und Therapie aller anderen gutartigen oder unklaren Erkrankungen der weiblichen Genitalorgane.
Hierbei kann es sich u.a. um entzündliche Erkrankungen im Becken, Eierstockszysten, unklare Unterbauchschmerzen, Veränderungen an Gebärmutterhals oder Schamlippen, Eileiterschwangerschaften oder (drohende) Fehlgeburten handeln.

Wann immer möglich versuchen wir eine konservative (nicht operative) Behandlung durchzuführen. Oft ist dazu ein kurzer stationärer Aufenthalt erforderlich. Sollte eine operative Therapie notwendig sein, bemühen wir uns, möglichst schonende nicht-invasive Verfahren wie die Bauchspiegelung (Laparoskopie) einzusetzen.
Außerdem bieten wir im ambulanten Operationszentrum eine große Anzahl ambulanter Operationen an, d.h. Sie können noch am selben Tag wieder nach Hause gehen. Hierzu gehören z.B. Ausschabungen, Gebärmutterspiegelungen (Hysteroskopien), Bauchspiegelungen zur Abklärung unklarer Unterbauchschmerzen oder eines unerfüllten Kinderwunsches (diagnostische Laparoskopien) sowie Gewebeentnahmen zur Diagnosefindung.

Vor Festlegung der Therapie erfolgt in unserer gynäkologischen Ambulanz die ausführliche Erhebung der Krankengeschichte durch einen unserer Fachärzte. Es ist wichtig, dass Sie zu diesem Termin alle wichtigen Befunde, eine aktuelle Medikamentenliste und Informationen zu Ihrer bisherigen Krankengeschichte mitbringen. Im Anschluss erfolgt eine gründliche gynäkologische Untersuchung inklusive vaginaler Ultraschalluntersuchung. Unter Umständen müssen danach noch weitere Untersuchungen (CT, MRT, Ultraschall) durchgeführt werden. Sie erhalten hierfür einen gesonderten Termin.

In der Regel erhalten Sie von Ihrer Frauenärztin/Ihrem Frauenarzt eine Ein- oder Überweisung und machen dann einen Termin in unserer Ambulanz. Um jetzt einen Termin zu machen, klicken Sie bitte hier.

Bei Beschwerden wenden Sie sich während der Öffnungszeiten bitte zunächst an Ihren niedergelassenen Frauenarzt oder dessen Vertreter.
Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen die KV-Anlaufpraxis zur Verfügung:
KV-Anlaufpraxis, Ev.-Luth. Diakonissenanstalt, Knuthstr. 1, 24939 Flensburg
Mo, Di, Do 19 bis 22.30 Uhr
Mi und Fr 15 bis 22.30 Uhr
Sa, So und Feiertag 9 bis 22.30 Uhr

außerhalb dieser Zeiten und bei akuten Notfällen können Sie sich natürlich jederzeit über die Zentrale Notaufnahme an uns wenden.