Patientenforum: Arthrose in Hüfte und Knie

Am 4. November im Fliednersaal

„Arthrose in Hüfte und Knie: Was ist das eigentlich und was kann man dagegen tun?“ So lautet ein Vortrag von Dr. Gerrit Beckmann, den er am Montag, 4. November, um 17 Uhr im Fliednersaal der Diako (Eingang Marienhölzungsweg 2) hält. Gerrit Beckmann ist Oberarzt an der Orthopädie-, Sport- und Unfallklinik und Ärztlicher Leiter des Endoprothetikzentrums der DIAKO. 

Die Volkskrankheit Arthrose spielt nicht nur bei älteren Menschen eine immer größere Rolle und kann mit erheblichen Schmerzen und den damit verbundenen Einschränkungen im Alltag einhergehen. Wie die Mobilität aufrechterhalten werden kann und was eine Arthrose eigentlich ist, erklärt Gerrit Beckmann in seinem Vortrag, der den Schwerpunkt auf Hüfte und Knie legt. Gleichzeitig geht Beckmann detailliert auf die verschiedenen konservativen und operativen Behandlungsmethoden bis hin zum Gelenkersatz ein.

Der Vortrag richtet sich an Patienten. Fragen aus dem Publikum sind in diesem Rahmen ausdrücklich erwünscht. Anmeldung bei Gabriela Löhn, Tel. 0461  812 -1571 oder E-Mail loehnga(at)diako.de