Navigation und Service

Menu

Anästhesie und Operative Intensivmedizin

Notfallmedizin

Die ärztliche Besetzung des Flensburger Notarzteinsatzfahrzeuges wird von 30 Ärzten des Ev.-Luth. Diakonissenkrankenhauses und des Kooperationspartners Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital sichergestellt. Anästhesisten, Internisten und Chirurgen stellen ihr Fachwissen in den Dienst des Rettungsdiensträgers der Berufsfeuerwehr in Flensburg. Im Jahr werden mehr als 2000 Einsätze gefahren, auch länderübergreifend nach Dänemark.

Aus der Notarztgruppe wird auch ein Leitender Notarzt (in Bereitschaft) gestellt, der auch z. B. in die Schiffbrandbekämpfung und Verletztenversorgung auf See unter Leitung des Havariekommandos integriert ist.

Die DIAKO unterstüzt Ärzte bei ihrer Ausbildung für den Rettungsdienst und der Erlangung der Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin".