Corona: Besuchs- und Hygieneregeln im Krankenhaus

Besucher sind ab Freitag, dem 6. Mai 2022 wieder zugelassen

  • Personen, die bei uns stationär aufgenommen sind, dürfen einmal täglich von einer Person für eine Stunde Besuch bekommen (1·1·1-Regel). Ausgenommen sind Patienten, bei denen bereits eine Begleitperson mit aufgenommen ist.
  • Besucher müssen im Vorfeld mit der Station einen Termin vereinbaren.
  • Für die gesamte Dauer des stationären Aufenthaltes ist genau eine Besuchsperson zulässig.
  • Wer zu Besuch kommt, muss einen extern durchgeführten, negativen Antigen- oder PCR-Test vorweisen, der nicht älter ist als 24 bzw. 48 Stunden.
  • Besuchspersonen tragen während des gesamten Besuchs eine FFP2-Maske. Wir akzeptieren leider keine „Maskenbefreiung”.
  • Besuchspersonen melden sich nach der Registrierung an unserer Einlasskontrolle in jedem Fall zuerst im Stationszimmer der jeweiligen Station.
  • Wer einen akuten Infekt/eine akute Atemwegserkrankung hat oder in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener Corona-Infektion hatte, darf das Krankenhaus grundsätzlich nicht betreten.
  • In Härtefällen sind Ausnahmen in Absprache mit dem behandelnden Arzt oder der Station möglich.

Nicht verschiebbare Eingriffe: Regelungen für stationär und ambulant aufzunehmende Personen

  • Notfallpatienten melden sich in der Zentralen Notaufnahme. Begleitpersonen sind nur bei Notwendigkeit (z.B. Kinder und hilfsbedürftige Menschen) zugelassen.
  • Nicht verschiebbare ambulante oder stationäre Operationen: Bringen Sie für eine stationäre/ambulante Aufnahme einen negativen PCR-Test nicht älter als 48 Std. mit. Dies gilt auch für vollständig geimpfte Personen!
  • In Härtefällen können Ausnahmen möglich sein. Bitte kontaktieren Sie in solchen Fällen den Bereich / die Sprechstunde, der Sie versorgen soll.
  • Sie müssen bei Kontakt zu unseren Mitarbeitenden und bei Verlassen Ihres Zimmers einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Das Verlassen des DIAKO Krankenhauses ist für die Dauer der stationären Behandlung nicht erwünscht!

Mitgebrachte Testbescheinigungen müssen von anerkannten medizinischen Teststellen, z.B. dem Testzentrum neben der DIAKO, ausgestellt sein. Andere Bescheinigungen oder Eigentests können wir nicht akzeptieren.

CORONA-Testzentrum direkt neben dem DIAKO Krankenhaus

Ab Montag, 13. Dezember, öffnet das Testzentrum in der Wrangelstraße 1 (Sibilla-Schäfer-Haus, gegenüber dem DIAKO-Parkhaus). Zwischen 8 und 18 Uhr können sich dort alle Menschen testen lassen – es wird ein kostenloser Corona-Schnelltest gemäß §4a TestV durchgeführt.

Eine Anmeldung ist nicht verpflichtend, doch eine vorherige online-Terminbuchung wird empfohlen.
Bringen Sie bitte, wenn möglich, einen tagesaktuell ausgefüllten Fragebogen  mit.

Besuchs- und Hygieneregeln zum Ausdrucken

Fragen und Antworten rund um Corona

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen sowie weiterführende Links zu wichtigen Webseiten zum Thema:

RKI-Robert-Koch-Institut: Aktuelle Infos und Regelungen rund um Corona / COVID-19

Landesregierung SH: Fragen und Anworten zum Thema Corona-Virus in Schleswig-Holstein

Dort werden auch Fragen zu Regelungen und Hygienemaßnahmen zu Hause oder im Betrieb, in Kliniken, Seniorenheimen, Kindergärten und vieles mehr beantwortet.

Die Landesregierung stellt weiterhin wichtige Telefonnummern und weitere Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung, so etwa ein Bürgertelefon und einen Chat.
 

Aktuelles aus der DIAKO

Azubis „übernehmen“ Krankenhaus-Station

14 Auszubildende und Pflegestudierende haben für drei Tage die Station C5 des DIAKO Krankenhauses „Übernommen“ - eng begleitet von fünf…

mehr

Bypass-OP nach Schlaganfall - diese komplexe OP wird erfolgreich in Flensburg durchgeführt

Bypass-OP nach Schlaganfall: Nur sehr wenige Krankenhäuser können diese Operation anbieten. Chefarzt Prof. Dr. Jan Regelsberger und das Team des…

mehr

Flensburger Krankenhäuser lockern Besuchsregeln

Ab Freitag, 6. Mai 2022 lockern die Flensburger Krankenhäuser die Besuchsregelungen wieder. Seit dem 2. April gab es einen Besuchsstopp.

mehr

Ausbildung als Pflegefachkraft? Eine Auszubildende berichtet

Die Pflege-Azubis am DIAKO Krankenhaus erhalten eine „360-Grad-Ausbildung“ rund um die Pflege.

mehr

DIAKO Krankenhaus setzt planbare Eingriffe aus

Aufgrund der Corona-Pandemie setzt das DIAKO Krankenhaus mit sofortiger Wirkung planbare Eingriffe und Behandlungen aus.

mehr

Erfolgreiche Weiterbildung zur Leitung einer Station

Drei Mitarbeiterinnen aus der Kinderklinik und dem Herzkatheterlabor des DIAKO Krankenhauses haben ihre Weiterbildung zur Leitung einer Station…

mehr

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss!

Herzlichen Glückwunsch Chiara, Kim, Matthias, Selina und Stefanie zu Eurem erfolgreichen Abschluss! Ihr seid nun keine Auszubildende mehr, sondern…

mehr

DIAKO Krankenhaus: Ab sofort wieder Besuche möglich - aber mit Einschränkungen

Wieder Besucher zugelassen im DIAKO Krankenhaus – aber eingeschränkt.

mehr

Chefarzt Dr. Michael Dördelmann: Kinder weiterhin schützen!

In einem Zeitungsinterview wendet sich PD Dr. Michael Dördelmann, Chefarzt der Kinderklinik, gegen den Wegfall sämtlicher Schutzmaßnahmen.

mehr

Weitere Impftermine am DIAKO Krankenhaus

Wir impfen Sie: Am 25. März und 22. April gibt es bei uns neue Impftermine.

mehr