DIAKO Krankenhaus - der Eingang ist ein Zelt

- wer das Krankenhaus betreten möchte, muss zuerst durch eine Kontrolle

Die Frage nach dem Corona-Test wird zum Glück seltener: Denn getestet wird hier nicht – aber auch sonst haben die Mitarbeitenden der Notaufnahme und ihre ehrenamtlichen Helfer genug zu tun im Zelt vor dem Haupteingang des DIAKO Krankenhauses.

Hier wird vor dem Betreten des Krankenhauses geklärt, ob jemand in einem Risikogebiet war, Kontakt zu einem Corona-Patienten hatte oder unter grippeähnlichen Symptomen leidet.

Zwischen 200 und 300 Besucher und Patienten passieren täglich das Zelt, wobei Krankenbesuche nur noch in Ausnahmefällen möglich sind – bei Kindern und besonders schwer Erkrankten nach Abstimmung mit der Station. Alle anderen Eingänge sind geschlossen. Dies ist eine notwendige Maßnahme, um unsere Patienten und Mitarbeitenden zu schützen (Foto: Michel).


Diesen und andere Beiträge finden Sie stets aktuell auf Instagram: "diakopix" heißt der Kanal der DIAKO: Link zu Instagram*
Folgen Sie uns!


*Datenschutzhinweis. Wenn Sie dem Link folgen, gelangen Sie zu Instagram. Dort gilt die Datenschutzerklärung von Instagram. Bitte informieren Sie sich!

Zurück