Navigation und Service

Menu

Wie war das damals? Zeitzeugen vor und nach 1945 im Gespräch

Einladung

Wie war das damals?

Zeitzeugen vor und nach 1945 im Gespräch

 

Die DIAKO arbeitet ihre Geschichte auf. Ein zweiter Band der Chronik von 1933 bis 1960 ist geplant. Etliche Unterlagen aus jener Zeit befinden sich im eigenen oder in anderen Archiven. Aber manches fehlt und ist vielleicht noch bei Menschen zu finden, die diese Zeit erlebt haben, oder bei ihren Kindern und Enkeln. Wir wollen auf  Entdeckungsreise gehen und laden herzlich ein

am Mittwoch, 16. März 2016

von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

im Saal des Hauses Pniel der DIAKO

Duburger Str. 81 ( hinter dem Parkhaus der DIAKO).

Bitte bringen Sie alte Briefe, Karten, Berichte, Predigtnachschriften, Flugblätter, beschriftete Bilder … mit – besonders aus der Zeit des 3. Reiches und der unmittelbaren Nachkriegszeit -, wenn Sie Entsprechendes noch haben. Oder kommen Sie einfach und erzählen, wie es damals mit der Diakonissenanstalt und mit den Diakonissen war! Ich bin gespannt.

i.A. des Vorstands der DIAKO

Frank Schlicht

Hier finden Sie das Plakat zu der Veranstaltung.