Navigation und Service

Menu

Wichtige Informationen über Arthrose in Hüfte und Knie

„Arthrose in Hüfte und Knie: Was ist das eigentlich und was kann man dagegen tun?“ lautet ein Vortrag von Dr. Gerrit Beckmann, den er am Mittwoch, 16. Mai, um 17 Uhr im Fliednersaal der DIAKO Flensburg (Eingang Marienhölzungsweg 2) hält. Dr. Beckmann verstärkt als Oberarzt seit Februar das Team der Orthopädie, Sport- und Unfallklinik der DIAKO. Zuvor war er Oberarzt der Orthopädie/Unfallchirurgie der Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg und Hauptoperateur des dortigen Endoprothetikzentrums.

Zum Hintergrund des Vortrags: Die Volkskrankheit Arthrose spielt gerade bei älteren Menschen eine immer größere Rolle und kann mit erheblichen Schmerzen und den damit verbundenen Einschränkungen im Alltag einhergehen. Doch auch Senioren haben einen Anspruch auf Lebensqualität. Wie diese aufrechterhalten werden kann und was eine Arthrose eigentlich ist erklärt in seinem Vortrag Dr. Gerrit Beckmann – mit dem Fokus auf Hüfte und Knie. Gleichzeitig geht er detailliert auf die verschiedenen modernen konservativen und operativen Behandlungsmethoden bis zum Gelenkersatz ein, die es Betroffenen ermöglichen sollen, bis ins hohe Alter aktiv zu bleiben.

Der Vortrag richtet sich an Patienten. Fragen aus dem Publikum sind in diesem Rahmen ausdrücklich erwünscht. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bei Gabriela Löhn, Tel. 0461/812-1571 oder E-Mail loehnga@diako.de