Navigation und Service

Menu

Symposium "Herausforderung Alterstraumatologie"

„Herausforderung Alterstraumatologie“ heißt ein Symposium, das am 25. März von 16 bis 19 Uhr im Strandhotel Glücksburg stattfindet. Die Veranstaltung wurde als Fortbildungsveranstaltung im Sinne der Ärztekammer anerkannt und mit vier Punkten zertifiziert.

Zum Hintergrund: Jeder dritte über 65-jährige Mitbürger stürzt mindestens einmal pro Jahr, etwa jeder 16. Sturz führt leider zu einer Knochenfraktur. Neben einer Prävention von Stürzen gilt es, posttraumatisch die Abläufe und Strukturen zu verbessern. Hier kommt einer Intensivierung und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen der DIAKO-Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin sowie der Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation des Flensburger Malteser-Krankenhauses im Bereich der Alterstraumatologie große Bedeutung zu. Durch die geplante Gründung eines Alterstraumatologischen Zentrums wird die seit Jahren praktizierte gemeinsame Versorgung zwischen beiden Abteilungen zum Wohle älterer Traumapatienten weiter intensiviert und ausgebaut. Gemeinsames Ziel der fachübergreifenden Versorgung ist es, die Selbstständigkeit der älteren Patienten nach einem Trauma zu erhalten bzw. wiederherzustellen und dadurch möglichst eine Rückkehr ins gewohnte soziale Milieu zu bewirken. Wir haben jeweils drei Herausforderungen aus geriatrischer und unfallchirurgischer Sicht für unsere erste gemeinsame Fortbildungsveranstaltung in den Fokus genommen.

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten des Symposiums „Herausforderung Alterstraumatologie“ und den Referenten finden Sie hier.

Weitere Informationen zur DIAKO-Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin mit ihren Veranstaltungen finden Sie hier.