Navigation und Service

Menu

Die Praxis ohne Grenzen zieht um

Ab Januar wird die Sprechstunde der Praxis ohne Grenzen zusammengelegt mit der Sprechstunde für Patienten, die aus unterschiedlichen Gründen keine Arztpraxis aufsuchen wollen oder können. Statt mittwochs im Gesundheitshaus in der Norderstraße findet die Sprechstunde nun jeden Dienstag von 11 bis 13 Uhr in der Beratungsstelle des Diakonischen Werkes im Johanniskirchhof 19 a statt. Die Praxis ohne Grenzen, die auf Initiative des DIAKO-Rektors Pastor Wolfgang Boten gegründet wurde, kümmert sich seit dreieinhalb Jahren um Patienten, die im Krankheitsfall ohne ausreichende Versorgung sind.