Navigation und Service

Menu

Diakonissenkrankenhaus erfolgreich zertifiziert

Viele Bereiche des Flensburger Diakonissenkrankenhauses wurden erfolgreich nach der DIN EN ISO 9001:2015 Norm zertifiziert. Die bisher nicht zertifizierten Bereiche sollen schrittweise folgen. Die Zertifizierung durch die Prüfer von der WIESO CERT GMBH bestätigt die gute Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems (QM) nach DIN ISO 9001:2015. Hiermit erbringt das Diakonissenkrankenhaus den offiziellen Nachweis, dass der hohe Qualitätsanspruch des Hauses auch in den internen Abläufen realisiert wird. Hiervon profitieren Patienten, Partner und Mitarbeitende der DIAKO Flensburg.

Ein wesentlicher Grundsatz der Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 ist die Prozessorientierung. Sie stellt sicher, dass alle wesentlichen betrieblichen Vorgänge durch das QM-System begleitet und einer ständigen Prüfung und Optimierung unterzogen werden. Neu ist die strukturierte Aufnahme der „Risiken und Chancen“ in der Version 2015. Haben Sie Fragen oder Anmerkungen rund um das QM-System? Kontaktieren Sie bitte den Qualitätsmanager Stephan Jatzkowski (E-Mail: jatzkowskist@diako.de).

Die Krankenhausleitung bedankt sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit im Qualitätsmanagement und bei allen beteiligten Mitarbeitenden des Hauses.

Die Auditoren waren von dem Niveau, das die DIAKO für eine ISO Erst-Zertifizierung bereits erreicht hat, sehr angetan und beeindruckt. Besonders hervorgehoben haben die Auditoren zudem das hohe Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an diesem durchgreifenden Veränderungsprozess.

Ziel ist die schrittweise Implementierung dieses Regelwerkes im gesamten Krankenhaus bis 2020.

Hier finden Sie die Zertifizierungsurkunde, auf der auch die zertifizierten Bereiche des Diakonissenkrankenhauses aufgeführt sind.