Navigation und Service

Menu

DIAKO-Magazin akut: März-Ausgabe ist erschienen

„Mehr Plätze für Schlaganfall-Spezialabteilung“ ist auf der neuen akut zu lesen: Die Titelgeschichte der März-Ausgabe (akut Nr. 64) beschäftigt sich mit der Erweiterung der Stroke Unit im Diakonissenkrankenhaus – jedes Jahr werden rund 800 Schlaganfallpatienten in der DIAKO behandelt. Die Sicherung des Mammascreening-Programms im nördlichen Schleswig-Holstein ist eines der weiteren Hauptthemen der neuen Ausgabe der akut, ebenso das Boarding-Konzept für schwangere Sylterinnen.

Auf einen Rundgang durchs Diakonissenkrankenhaus lädt der neue Klinik-Spaziergang ein, den vier Schüler im Rahmen eines Realprojektes verwirklicht haben. Ein weiterer Bericht beschäftigt sich mit dem Gesundheitstag zum Thema „Betriebliche Suchtprävention – Betriebliche Suchthilfe“, der bei Besuchern wie Mitarbeitenden gleichermaßen auf Interesse stieß.

Vorgestellt wird die neue Personalleiterin der DIAKO, Birgit Hanisch-Jansen. Mit neuen Logos und Slogans treten nicht nur das Ambulante Pflegezentrum Nord und die Diakonie-Sozialstation Grundhof-Munkbrarup-Glücksburg an, sondern auch das DIAKO-Pflegenetz, das aus der Arbeitsgemeinschaft Leben im Alter (LiA) hervorgegangen ist. Im DIAKO-Pflegenetz haben sich sämtliche Einrichtungen der DIAKO mit dem Schwerpunkt Pflege zusammengeschlossen.

Hier finden Sie die akut Nr. 64 März 2015 als PDF.