Navigation und Service

Menu

DIAKO-Magazin akut: Dezember-Ausgabe ist erschienen

„Kardiologie – neuester Stand“ ist auf der neuen akut zu lesen: Die Titelgeschichte der Dezember-Ausgabe (akut Nr. 63) beschäftigt sich mit dem neuen Herzkatheterlabor, in das die DIAKO rund eine Million Euro investiert hat. Die Erweiterung der DIAKO-KiTa Kapernaum zur größten Einzeleinrichtung in Flensburg ist eines der weiteren Hauptthemen der neuen Ausgabe der akut, ebenso die Einweihung des neuen Klinikkomplexes der Fachkliniken Nordfriesland in Breklum-Riddorf.

„Der alte Mensch im Krankenhaus“ und „Demenz“ waren die zentralen Themen beim Informationsnachmittag im Rahmen des 140. Jahresfestes der DIAKO. Mehrere Berichte beschäftigen sich zudem über die wichtigen Aufgaben der Krankenhausseelsorge, des Ethikreferates und der Diakonischen Fortbildung. Wie die Vorschläge von Mitarbeitenden zu Verbesserungen von Arbeitsabläufen führen und dem Patienten zugutekommen, lesen Sie in einem Interview zum Betrieblichen Vorschlagswesen. „Leben mit künstlichen Gelenken“ lautete der Titel eines etwas anderen Infoabends, an dem die Fragen aus dem Publikum im Vordergrund standen. Viele Fragen und Diskussionsstoff bot auch das sensible Thema „Kriegstraumata“, das der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag und die DIAKO gemeinsam aufgegriffen haben.

Hier finden Sie die akut Nr. 63 Dezember 2014 als PDF.