Navigation und Service

Menu

Ausstellung über das Glück in der DIAKO

„Ich sehe auch in Krisen die Chancen“, sagt Andrea, 34 Jahre. „Momente des Innehaltens“ nennt Silke, 43 Jahre, als persönliches Rezept dafür, sich glücklich zu fühlen. Und die 52-jährige Heidrun setzt auf „die kleinen Glücksmomente des Alltags, auf die ich achte.“ Mehr als 50 Gespräche hat der Flensburger Fotograf und Diplompädagoge Stephan Rehberg zum Thema „Glück“ geführt, bei denen oft auch ein Foto entstand – wenn die Porträtierten einverstanden waren, sich mit ihrem Bild und ihren eigenen Aussagen zum Glück in der Öffentlichkeit zu zeigen. Die Ausstellung der großformatigen Bilder mit den Statements ist bis zum 12. Juli in der Lukashalle der DIAKO (Eingang Marienhölzungsweg 2) zu sehen.